Unsere Teilnehmer bei der Berliner Jugendeinzelmeisterschaft (BJEM) 2017

p1020940bTraditionell werden in Berlin in den Winterferien die Jugendeinzelmeisterschaften ausgetragen. Vorangegangen sind in den Altersklassen U10, U12 und U14 zwei Vorrunden, aus denen sich zusammen mit einigen wenigen Vorberechtigten die Finals der besten 8 bzw. 10 (u10) Spieler in den jeweiligen Altersklassen ergeben. Auch in den Altersklassen U16 und U18 wurden über eine Vorrunde die 8 Finalisten ermittelt. Dieses neben den BJMM (den Berliner Jugendmannschaftsmeisterschaften) wichtigste Kinder- und Jugendschachereignis in Berlin findet erstmalig im Andreas-Gymnasium (Nähe Ostbahnhof) statt.

Parallel spielten an den ersten Tagen 68 Kinder und Jugendliche im Jugendwinteropen und 33 Kinder (AK U10 und jünger, ohne DWZ) im Kinderwinteropen mit. Beim Kinderwinteropen belegte Leo in der U8-Wertung einen schönen zweiten Platz, Paul wurde 4. und Jona kam auf Platz 8 (12 Teilnehmer). Oliver Ellert, erst seit Januar bei uns im Verein, landete ungeschlagen beim Jugendwinteropen auf dem zweiten Platz, Max Freude auf Platz 12. Beide haben ihre DWZ ordentlich verbessert.

Bei der BJEM sind Dan und Nikolai (bereits für die DEM U10 qualifiziert) in der U18 dabei, in der U14 das starke Trio Daniel, Kyrill und Sander sowie Ludwig und Stefan in der U12. Viel Erfolg!

» Zu den Zwischenständen der Jugendeinzelmeisterschaft

» Ergebnisse, Tabellen (Endstand) Kinderwinteropen
» Wertung AK U8 (mit Leo, Paul und Jona)
» Ergebnisse, Tabellen (Endstand) Jugendwinteropen