Endrunde JBLNO u20 / Schnellschachturnier U25

Die Endrunde 2017/18 der Jugendbundesliga Nord-Ost wurde am 30.4. / 1.5.2018 zusammen mit der Endrunde der 1.Bundesliga der Herren im Berliner Hotel Maritim im Saal Maritim ausgetragen. Ein Turnier in einem beeindruckenden Ambiente ist vorbei!  Wir sind trotz zweier Niederlagen mit einem „blauen Auge“ davon gekommen: Platz 6 bedeutet Nichtabstieg!

» Zur Jugendbundesliga-Tabelle
(weitere Statistiken mit Klick auf das Team bzw. einen Spielernamen)

Herzlichen Glückwunsch an die Staffelsieger Aufbau Elbe Magdeburg (damit Qualifikation zur DVM u20)!  Platz 2 geht wieder einmal nach Halle an den USV (Qualifikation evtl. erst nach Stichkampf). Dritter und damit Berliner Meister wird Mattnetz Berlin. Berliner Vizemeister wird der SC Weisse Dame trotz oder eben gerade durch das 3:3 – Unentschieden gegen Königsjäger Süd-West.

Beim parallel ausgetragenen Schnellschachturnier U25 im Saal Berlin konnte Empor in der B-Gruppe ordentlich abräumen:

  • Platz 1 in der Mannschaftswertung (Max Freude 7 aus 9, Oliver Ellert, Stefan Ellert je 6 aus 9, Janek Fricke 5 aus 9)
  • Platz 3 im Gesamtturnier an Max Freude

»  Zur Tabelle des U25-Turniers (B-Gruppe)

Hier ein paar Bilder von der Veranstaltung: