Berliner Jugendschnellschachmeisterschaft 2018 – Conrad u14 Platz 2, Constantin u16 Platz 4

50 Teilnehmer trafen sich am 30.6./1.7. im Jugenddorf am Müggelsee, um die Berliner Schnellschachmeister der Jugend auszuspielen. Leider waren nur 2 Spieler vom SV Empor Berlin dabei – trotz ausreichender Werbung vorneweg. Eigentlich ist das am Ende des Schuljahres immer eine lockere Veranstaltung – ausgewogen mit Schach und Freizeit besetzt…

Conrad Eulenstein hielt in der u14 sehr gut mit und belegte mit 6 aus 7 (nur 2x remis!) einen ausgezeichneten 2.Platz. Constantin Albrecht tummelte sich in der u16 ebenfalls das gesamte Turnier über an den vorderen Brettern, unterlag jedoch in der letzten Runde und rutschte so noch vom 2. auf den undankbaren 4.Platz.

» Zum Beitrag auf der Jugendseite des BSV incl. Ergebnissen, Tabellen und ein paar Bildern