BMM Runde 3 am 1. Advent. Nur bei Empor 3 leuchteten die Augen im Kerzenschein.

Hier die Ergebnisse:
Klasse 1.1 – SC Weisse Dame 4 – Empor 2                          4 : 4
Klasse 2.3 – SC Weisse Dame 6 – Empor 3                          2 : 6
Klasse 2.4 – SVG Läufer Reinickendorf 2 – Empor 4        5,5:2,5
Klasse 3.2 – SF Friedrichshagen 3 – Empor 5                    4,5:3,5

Hochachtung für Empor 2 zu ihrem 4:4. Keine Stammbesetzung. Ein Brett konnte nicht besetzt werden – kurzfristiger krankheitsbedingter Ausfall. Trotzdem hat man noch alle Chancen ganz vorne mitzuspielen. Als Vierter ist man punktgleich mit dem Ersten der Staffel. Empor 3 zieht seine Bahn. Ein ungefährdeter Sieg festigte die Spitzenposition. Dagegen ist bei Empor 4 der Wurm drin. Auch das dritte Spiel ging verloren. Die Runde 4 wird hoffentlich die Wende bringen.
Romans junge Truppe schrammte knapp am remis vorbei. Von dieser Mannschaft ist noch einiges zu erwarten.
Bereits beim Heimspiel am 15. Dezember können alle Mannschaften ihre wahren Stärken zeigen.