Kategorie-Archiv: U8

AK U8

Empor wird Berliner Meister in der Altersklasse U8!

Am 1. / 2.7.2017 fand beim SC Kreuzberg die Berliner Jugendmannschaftsmeisterschaft u8/u10 statt. 16 Teams traten bei der u10 an, immerhin 6 Teams in der u8 (Jg. 2009 und jünger).

Berliner Meister 2017 U8: SV Empor Berlin (Luke, Paul, Jona,Leo Daniel)

Herzlichen Glückwunsch unserem erfolgreichen U8-Team mit Paul Freude – Luke Jiang – Jona van Zyl – Leo Daniel Lopez Rodriguez zum BERLINER MEISTER 2017!

5 Spiele – 5 Siege – eine beeindruckende Vorstellung!

Unser U10-Team Empor 1 hatte diesmal etwas Pech bei den letzten beiden Spielen – ein Brettpunkt mehr und wir wären Meister. Hätte, wenn …möglich war es auf jeden Fall. Im Vorjahr waren wir die Glücklichen… Platz 2 und 3 – ohne gegen den Sieger gespielt zu haben.
Platz 4 und 7 für die beiden Teams mit 7:3 bzw. 6:4 Punkten sind dennoch ein sehr gutes Ergebnis. Ein ausführlicher Bericht folgt in den nächsten Tagen.

Alle Ergebnisse, Tabellen und eine vorläufige DWZ-Auswertung der u10 sind schon auf der
» BSV-Jugendseite zu finden:

Vielen Dank an Bernd Jankowiak für die Unterstützung vor Ort am Samstag!

Paul wird Berliner Vizemeister U7, Jona siegt im offenen u8-Turnier

BJEM U7 2017: Tiago (links) wird Erster, Paul (2.v.l.) von Empor Zweiter, 3. Leo 4. Oleksandr

Unter nahezu perfekten Bedingen (nur die Sonne machte nicht mit) fand am 18.3. in der Evangelischen Grundschule Friedrichshagen die Berliner Jugendmeisterschaft der Jüngsten statt: Altersklasse u8 (Jg. 2009) und U7 (Jg. 2010 und jünger). Um die Meisterschaften nicht zu einer Lotterie zu machen, werden hier die jeweils Besten des Jahrgangs nominiert – alle anderen spielten im offenen Begleitturnier, dem Kinderfrühlingsturnier U8 bzw. U7 mit.

Paul Freude, unser jüngstes Vereinsmitglied (wirklich der Jüngste und auch gerade erst Mitglied geworden) belegte in einem Viererfeld, in dem doppelrundig jeder gegen jeden spielte, einen sehr guten zweiten Platz. In der Hinrunde spielte er einfach zu schnell, um auch alle Möglichkeiten zu nutzen – in der Rückrunde gewann er alle Partien.

Im U8-Finale hatten wir in diesem Jahr keine Teilnehmer, aber mit Jona und Leo Daniel zwei Hoffnungen im offenen Turnier. Beide gewannen ihre ersten drei Partien – dann mussten sie gegeneinander antreten. Hier gewann Jona nach wechselhaftem Verlauf. Jona gelang es dann auch in der letzten Partie (irgendwann…), die Aufregung unter Kontrolle zu bekommen – dann brachte er die Partie sicher nach Hause. 5 Punkte aus 5 Partien – ein schöner Turniersieg! Leo unterlag leider auch in der letzten Runde.

Finn von der GS am Falkplatz lernt fleißig dazu, gewann 2 Partien im KFT u7 – mal sehen, wann für ihn ein Platz in der AG frei wird.

» BJEM U7: Tabelle Rundenergebnisse
» Kinderfrühlingsturnier (KFT) U8: Tabelle Ergebnisse Teilnehmer

Dank an die Ausrichter, die sogar versuchten, die traditionellen zuckerhaltigen Teilnehmerpreise mit kostenlosem Wasser, Gemüse und Obst zu kompensieren 😉

Daumen drücken half ;-) – Nikolai siegt in Sebnitz bei der Offenen U8 Meisterschaft 2016!

Nikolai braucht sich ganz gewiss nicht zu verstecken...

Nikolai braucht sich ganz gewiss nicht zu verstecken…

Auch in der letzten Runde siegte Nikolai nach spannendem Verlauf und holte mit 8 Siegen bei einer Niederlage den Turniersieg und den inoffiziellen Titel des

Deutschen Meisters U8 !!

Nikolai siegt damit übrigens genau 10 Jahre nach Zsigmond Szajbely (damals auch Empor Berlin) und sollte sich damit einen Freiplatz für die Deutsche Meisterschaft U10 gesichert haben!!

Herzlichen Glückwunsch!

» Zum Abschlussbericht auf der Turnierseite
» Abschlusstabelle

Offene U8-Meisterschaft (9.-15.10.2016) in Sebnitz – Nikolai wieder dabei!

Nikolai

Nikolai

Die 16. Offene U8-Meisterschaft mit internationaler Beteiligung wird vom 9.-15.10.2016 in Sebnitz ausgetragen. Nikolai Nitsche ist nun bereits zum 2.Mal dabei (Platz 10 im Vorjahr). Nikolai – auf Platz 1 der vorläufigen Setzliste – das weckt hohe Erwartungen… Dennoch wird es – wie im Kinderschach so häufig – nicht ohne Auf und Ab gehen. Wir sind gespannt – Viel Erfolg, Nikolai!

» Teilnehmerliste der IOEM U8 2016
» Turnierseite der IOEM U8 2016

Im unfrangreichen Archiv der IOEM U8, das ich mal (mit sehr viel Material von Jan-Daniel Wierzbicki) auf der Homepage der Berliner Schachjugend veröffentlicht habe, finden sich viele heute recht bekannte und starke Schachspieler. Leider wurde das Archiv seit 2014 nicht mehr aktualisiert » Zum Archiv der IOEM U8 Sebnitz

Nikolai bei der EYCC (European Youth Chess Championship) 2016 in Prag

EM_banner_hotel» Zum Bericht auf der Homepage des Deutschen Schachbundes
» Zur Veranstalterseite
» Teilnehmer/Ergebnisse bei Chess-Results

Nikolai ist wieder zurück von der Jugend-EM – Hier ein schöner Bericht von Thomas Nitsche (NIkolais Papa):

Nachdem Nikolai sowohl an der DEM 2016 teilgenommen, als auch die ‚Norm‘ für die Teilnahme an der EYCC geschafft hatte, durfte er als einer von 7 Berliner Teilnehmern im 40-köpfigen deutschen Team spielen.

Bereits bei unserer Ankunft im Hotel fielen uns die vielen teilnehmenden Nationalitäten (> 40) der Spieler, Betreuer und Trainer auf. Es war ein ungewohntes Sprachen Durcheinander. Natürlich dominierte Russisch, was man auch daran merkte, daß Ansagen entweder in Englisch oder Russisch gemacht wurden. Organisatorisch funktionierte einiges nicht so gut und daß jede Nacht die italienischen Mädels direkt vor unserem Zimmer bis 24:00 und später feierten, was das geringste Übel 😉

gruppe-10_s

Wirklich toll war der Zusammenhalt in der deutschen und insbesonders in der Berliner Delegation. Selten konnte man so gut und ausführlich miteinander sprechen. Weiterlesen

Auf geht´s – Nikolai bei der Jugendeuropameisterschaft 2016 in Prag!

IMG_5730_NiIn wenigen Stunden beginnt die Eröffnungsveranstaltung der Jugendeuropameisterschaft 2016. Bei der European Youth Chess Championship (EYCC) ist eine große Delegation deutscher Spieler in den einzelnen Altersklassen dabei (» Alle deutsche EM-Starter) . Die Berliner Delegation wird angeführt von Europameister Leonid Sawlin (mit dabei auch Emil Schmidek, Bao Anh Le Bui, Nam Tham, Jonas Eilenberg und Niklas Hommel, leider kein einziges Berliner Mädchen).

Mit Nikolai Nitsche, der in der jüngsten Altersklasse U8 (105 Teilnehmer) startet, ist erstmals auch ein Empor-Spieler bei einer EM dabei!

Wir wünschen Nikolai, der vor Ort von seinem Vater Thomas betreut wird (wobei die Drähte nach Berlin zu Raphael sicherlich auch glühen werden…) viel Erfolg !

» Zur Veranstalterseite
» Teilnehmer/Ergebnisse bei Chess-Results

Berliner Meisterschaft 2016: Beide U10-Teams mit Medaillen!

Ein heißes und erfolgreiches Wochenende liegt hinter uns.

IMG_5965_1

Berliner Vizemeister U10 2016 wird der SV Empor Berlin 1 mit Max,Yari,Anton,Nikolai,Luca und Alexander (nicht im Bild)

Platz 3 für Die Zweite von Empor: Ben, Benjamin, Yari, Max und Jasper (nicht im Bild)

Platz 3 für Die Zweite von Empor: Ben, Benjamin, Yari, Max und Jasper (nicht im Bild)

Herzlichen Glückwunsch zum 2.Platz (Empor 1) und 3.Platz (Empor 2) in der Altersklasse U10. Ich glaube, das hat es bisher noch nicht gegeben – 2 Teams eines Vereins in Berlin unter den TOP 3 !

Am 9./10.Juli wurde die Berliner Jugendmannschaftsmeisterschaft U10 zusammen mit der BJMM u8 und der Offenen BJMM U25 in den Räumen der BBA (BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e.V.) in der Lützowstr. 106 unweit des Potsdamer Platzes durchgeführt. Im Erdgeschoss war die u10 (16 Teams) und U8 (5 Teams) in einem Raum zusammengepfercht, in der 10.Etage spielten dagegen in angenehmer Atmosphäre die zwei (!) teilnehmenden U25-Teams.

Nach ca. 1h Stunde Spielzeit hatte sich der u8/u10-Raum sehr stark aufgeheizt… Während dort  alles schwitzte, war im Raum nebenan nicht viel los – vor allem fehlten Tische und Stühle für die Eltern und Trainer.

Unsere Zweite hat gleich in Runde 1 für die erste Überraschung gesorgt: Sieg gegen Empor 1! Nach einem Unentschieden in Runde 2 gegen den SV Mattnetz folgt nun in Runde 3 die nächste Sensation durch die Zweite: Sieg gegen Eintracht Berlin – das bedeutet Platz 2 nach Abschluss des ersten Wettkampftages! Empor 1 begann die Aufholjagd: Nach der Startniederlage folgten 3 Mannschaftssiege aufeinander. Unsere u8 hatte in Runde 2 spielfrei – also gab es ein Minimatch Jakob und Johann gegen Ben und Leo im schönen Analyseraum in der 10.Etage – natürlich wurden die Partien danach auch gleich analysiert. Leichte Entspannung am 2.Wettkampftag: Die U8 spielte nun in der 10.Etage, im Erdgeschoss war es jetzt nicht mehr ganz so eng.

Letzte Runde: Die Erste versucht, die Niederlage der Zweiten gegen die Schachpinguine zu „rächen“. Die Zweite gewinnt glatt mit 4:0 gegen Weisse Dame und weil Mattnetz überraschend gegen Königsjäger verliert, winkt wohl der 3.Platz! Fast alle Partien sind beendet, nur 3 Partien laufen noch, darunter Alexanders an Brett 2, der bei einem 2:1 für uns die Gewinnversuche von Coco von den Schachpinguinen abwehren muss. Dramatik pur – die Stellung scheint verloren, doch plötzlich: Remis! Empor 1 zieht an den Pinguinen vorbei auf Platz 2, Empor 3 wird Dritter. Souveräner Berliner Meister werden die Schachfreunde Nord-Ost (5 Siege) – ein Team mit einem Riesenpotenzial!

Die Erste spielte fest mit unserem Jüngsten Nikolai an Brett 1, Alexander und Anton. Brett 4 teilten sich Samstag Yari und Max, Sonntag konnte auch Luca beide Partien mitspielen. Die Zweite spielte mit Yari am Spitzenbrett, Max, Benjamin, Ben und Jasper (nur Samstag).

Unser U8-Team 2016: Jakob, Benjamin, Leo und Johann (nicht im Bild)

Unser U8-Team 2016: Jakob, Benjamin, Leo und Johann (nicht im Bild)

Unsere U8 hat mit einem Sieg (drei Niederlagen) den 4. Platz belegt – eine Medaille war nur einen Mannschaftssieg entfernt, schade.

Es spielten Johann (am Spitzenbrett), Benjamin, Jakob und Leo.

Fazit: Der große Aufwand – zwei schöne Sommertage – hat sich gelohnt. Übrigens: 6 der Medaillenträger kommen von der Grundschule am Kollwitzplatz!

» U10 – Endstand
» U8 – Endstand
» Zum Bericht auf der Homepage der Jugendseite des BSV

Vereinsmeisterschaft u8/u10 läuft

Die Vereinsmeisterschaft u8/u10 wird derzeit während des Dienstag-Trainings (16:00 – 17:30) ausgetragen. Gespielt werden 7 Runden im Schweizer System, 25 min pro Spieler und Partie, Notationspflicht bis 5 min vor Blättchenfall. Sämtliche Partien werden erfasst und die wesentlichen Momente der Partien vor nächsten Runde besprochen. Nikolai Nitsche ist nicht dabei, er bereitet sich auf die EM U8 in Prag vor.

4.Runde am 21.6. – Aktueller Stand:

Rang  Teilnehmer  Verein/Ort  AK Punkte  Buchh 
1 Müller,Luca SV Empor Berlin U10 3 1 0 3.5 8.5
2 Schlösser,Ben SV Empor Berlin U10 2 2 0 3.0 10.0
3 Monninkhoff,Yari SV Empor Berlin U9 3 0 1 3.0 7.5
4 Freude,Max GS am Kollwitzplatz U9 2 1 1 2.5 9.0
5 Eulenstein,Johann SV Empor Berlin U8 1 1 2 1.5 9.0
6 Breuer,Ben SV Empor Berlin U9 1 1 2 1.5 7.0
7 Nelk,Jasper SV Empor Berlin U8 1 0 1 1.0 10.0
8 Cheptou,Anton SV Empor Berlin U9 1 0 2 1.0 9.5
9 Pauls,Benjamin GS am Kollwitzplatz U8 1 0 2 1.0 7.5
10 Altmann,Jakob SV Empor Berlin U8 1 0 2 1.0 6.0