Kategorie-Archiv: Aktuelles

BMM–Auftakt 2018/19 am 30. September mit Auswärtsspielen

Stadtliga B – SC Rochade 1 – Empor 2
Spielort: Stadtteilzentrum Hohenschönhausen Süd,
Anna-Ebermann-Str. 26, 13053 Berlin
Fahrverbindung: M5; M17 Anna-Ebermann-Str. S75 Gehrenseestr.
Klasse 1.3 – SC Kreuzberg 6 – Empor 3
Spielort: Haus des Sports, Böcklerstr. 1 10969 Berlin
Fahrverbindung: U1, Bus 140; Prinzenstraße; U8 Kottbusser Tor
Klasse 2.4 – SG Lichtenberg 3 – Empor 4
Spielort: Sportgaststätte Sportplatz 1. Mai, Scheffelstr. 21, 10367 Berlin
Fahrverbindung: Tram 21 Scheffelstr.; Tram 16, M13 Loeperplatz Bus 240
S Ring Storkower Str. / Frankfurter Allee U5
Klasse 2.1 SV Königsjäger Süd-West 4 – Empor 5
Spielort: Freizeitstätte Süd, Teltower Damm 226, 14167 Berlin
Fahrverbindung: Bus 285, X 10, Am Birkenknick; S Zehlendorf
Einen guten Start in die Neue Saison allen Spielern!

BMM-ausgelost

Jetzt ist es endlich soweit. Die BMM-Auslosungen der Staffeln sind erfolgt. Auf der BMM-Seite des Berliner Schachverbandes –  BMM Übersicht  – kann man sich informieren. Die BMM-Hefte findet ihr, wenn ihr auf „Startseite“ klickt. Unsere Mannschaften spielen in folgenden Klassen:
Empor 2 – Stadliga B                Heft Empor 2
Empor 3 – Klasse 1 Staffel 3    Heft Empor 3
Empor 4 – Klasse 2 Staffel 4    Heft Empor 4
Empor 5 – Klasse 2 Staffel 1    Heft Empor 5
Hier könnt ihr die Hefte ausdrucken, aber auch direkt von der BMM-Seite.
In der ersten Runde am 30. September haben alle Mannschaften Auswärtsspiele.

29.9. Sportfest im Jahn-Sportpark

Ihr seid herzlich eingeladen!

Vielseitiges Rahmenprogramm für Jung und Alt. Um nur mal Einiges zu nennen:

  • Deutsches Sportabzeichen
  • Schussgeschwindigkeitsanlage
  • Hüpfburg
  • Bubble-Soccer
  • Human-Kicker
  • Kletterturm
  • Großfeldschach
  • Kinderschminken
  • u.v.m.

Ab 11:00 wird im Steinhaus (Mehrzweckraum im EG) der Jugendbundesliga-u20-Wettkampf SV Empor Berlin – Borussia Lichtenberg ausgetragen.

Helfer willkommen

Unser Spielmaterial für die BMM ist zu prüfen und zu sortieren. Jetzt am Mittwoch (12.9.) um 19 Uhr treffen wir uns im „en passant“. Wer Lust und Zeit hat ist gern gesehen. Die erste Runde der BMM findet am 30. September statt.

NVM 2018: Zweimal Platz 3 für den SV Empor Berlin – u12 und u14!

Norddeutscher Meister in beiden Altersklassen wurde der Hamburger SK. In der u12 belegten die drei Berliner Teams  Schachfreunde Nord-Ost Berlin, Empor Berlin, Borussia Lichtenberg die Plätze 2,3 und 4 – diese Teams qualifizieren sich ebenso wie der Fünfte SC Turm Lüneburg für die Deutsche Vereinsmeisterschaft! U14: Vizemeister werden die Schachzwerge Magdeburg. Auch der Vierte – der Lübecker SV – qualifiziert sich in der u14, während der SV Mattnetz Berlin als Fünfter die Qualifikation knapp verpasst.

» Zur Turnierseite der NVM u12 und u14 (Magdeburg, 5.-9.9.2018)
» vorläufige Einzelauswertung für unsere Teilnehmer
» NVM – Unsere Teams
» Bericht von der NVM (Teil 1 Zwischenbericht)
» Bericht von der NVM (Teil 2 Halbzeit)

Bericht von der NVM (Teil 3):

Weiterlesen

Achtung – wegen der NVM u12+u14 kein Training am Donnerstag, dem 6.9. – fast alle Teilnehmer sind bei der NVM dabei!

Alex punktet fleißig beim Elo-Jugend-Turnier in Kreuzberg

Ein Rundenturnier für Jugendliche hier in Berlin gegen TOP-Gegner und dann auch noch mit DWZ und Elo-Auswertung – was will man mehr? Na ja, starke Gegner ist ja ok, aber allzu viel stärker sollten die Gegner dann doch nicht sein – immer noch so im Bereich, dass der eine oder andere Punkt geholt wird – die Motivation soll ja erhalten bleiben… Erst nachdem Michael Kotyk und dann auch Daniel Sulayev abgesagt hatten, wurde es offensichtlich das genau richtige Vorbereitungsturnier für Alexander Doraszelski auf die Norddeutsche Vereinsmeisterschaft. Mit 2,5 Punkten aus 6 Partien bei einem gegnerischen DWZ-Schnitt von etwa 240 Punkten (!) über der eigenen DWZ  von 1424, eigene Leistung etwa 1630, macht Alex erneut wieder ein ordentliches DWZ-Plus (ca. 80 Punkte). Das Erstaunliche: Bei Alex waren sogar Reserven zu sehen – noch mehr war möglich! Nun geht es ans Auswerten der eigenen Schwächen – die NVM (5.-9.9. in Magdeburg) kann kommen!

Dank an den SC Kreuzberg für das schöne und in dieser Art  sehr seltene Rundenturnier im Jugendbereich, dass übrigens parallel zu einem IM-Turnier ausgetragen wurde. Hier mit dabei unter anderem Aron Moritz, vom dem viele unserer Kinder und Jugendlichen gar nicht mehr wissen dürften, dass er lange Jahre im Jugendbereich des SV Empor Berlin erfolgreich aktiv war.

» Zum Schlussbericht des Jugendturniers auf der Homepage des SC Kreuzberg
» Zum Homepage des IM-Turniers beim Schach-Club Kreuzberg

Vom 20.-26.8. findet im Jahn-Sportpark die Para Leichtathletik-EM statt. Daher können wir im Zeitraum 16.-27.8. leider kein Training im Steinhaus durchführen – also KEIN Training in der ersten Schulwoche! Erstes Training in der neuen Saison daher also:

Mattfüchse: Di, 28.8. von 17:30-19:00 Uhr
Schachtiger & Freibauer: Do, 30.8. von 17:30 – 19:00 Uhr
Offene Trainingsgruppe: Fr, 31.8. 17:30 – 19:00 Uhr

Hinweis: Da fast alle Teilnehmer der TG Schachtiger & Freibauer vom 5.-9.9. bei der Norddeutschen Vereinsmeisterschaft spielen, findet am Do, 6.9. ebenfalls kein Training statt.

Aus der Schachwelt: Ein Schachzentrum für Leipzig

Die SG Leipzig macht aus der Not eine Tugend und forciert den Bau eines Vereinsheims!

Nachdem durch die erweiterte Nutzung der Räumlichkeiten durch die Fußballprofis von RB Leipzig eine kontinuierliche Nutzung der Räumlichkeiten für die Schachspieler der SG Leipzig zunehmend erschwert wird, hat sich die SG Leipzig entschieden, den Bau eines Vereinsheimes in die Hand zu nehmen.

Diese Frage stand auch mal beim SV Empor Berlin im Raum, ist aber derzeit nicht aktuell (?). Dennoch ein Hinweis für uns, wie es gehen könnte, sofern sich unsere Nutzungsmöglichkeiten im Jahn-Sportpark (evtl. bald „Inklusions-Sportpark“ genannt?)  weiter verschlechtern…

» Beitrag bei Chessbase „Ein Schachzentrum für Leipzig“
» Homepage der SG Leipzig: Aktuelles vom Vereinsheim