Kategorie-Archiv: Aktuelles

NVM u14: Platz 3 und Qualifikation zur DVM

Glückwunsch an das Team um Max (erstmals an Brett 1, 5 aus 5 – etwas glücklich ohne Niederlage), Nikolai -Bestes Ergebnis aller Spieler an Brett 2 (6 aus 7), Tobias (4 aus 7 gegen ungefähr seine DWZ), Paul (am Freitag nachgereist) und Luke. Bis Freitag war ich vor Ort, ab Freitag übernahm dann Carsten die Betreuung.

Das u14-Team von Empor Berlin belegt Platz 3 bei der NVM 2021!

Fazit: Nach jeder Runde auf einem der Qualifikationsplätze 1-4 gewesen, schon vor der letzten Runde die Qualifikation sicher – sehr gut. Und dennoch: Eine Niederlage in der Schlussrunde im Ortsderby gegen die Nummer 8 der Setzliste TSG Oberschöneweide (die durchaus hätte noch höher ausfallen können) muss nicht sein – da sollte man bis zum Turnierende konzentriert bleiben.

» Turnierseite NVM u14 – Runden
» NVM u14 – Teams
» Tabellenstand

Berlin bot bei der NVM 2021 eine beeindruckende Vorstellung – in allen Altersklassen (u12, u14w, u14, u16w, u16) qualifizierten sich Berliner Teams. Und in allen Altersklassen (bis auf unsere u14) gewann ein Berliner Team! In der u16 lagen am Ende 3 gar Berliner Teams vorn!  siehe auch » Beitrag auf der Jugendseite des BSV .

u14-Team bei der NVM weiter auf Quali-Kurs

Runde 1: Klarer 4:0 – Sieg gegen Makkabi Rostock
Runde 2: Leistungsgerechtes 2:2 gegen den Hamburger SK (#1)
Runde 3: Schwer erkämpfter 3:1 – Sieg über USV Halle (#5)
Runde 4: Starkes Match: 2.5:1.5 – Sieg über die Schachzwerge Magdeburg (#3)
Runde 5: 3:1 – Sieg gegen den SK Lehrte (#9), HSK nur 2:2, aktuell Platz 1!
Runde 6: Mühevolles 2:2 gegen SK Doppelbauer Kiel (#2), HSK nun wieder vorn, Quali ist geschafft!

4 Teams liegen in der Setzliste recht deutlich vorn und wollengern die 4 Qualiplätze zur DVM mitnehmen…. Aber im Schweizer System ist da so einiges möglich, vor allem, wenn man 3 Runden gegen genau diese 4 spielen muss und nicht genug Punkte holt. Nach 3 Runden liegen wir mit 5:1 Mannschaftspunkten aber „Voll im Soll“ …

» Turnierseite NVM u14 – Runden
» NVM u14 – Teams
» Tabellenstand

Jahreshauptversammlung der Abteilung Schach

Hiermit laden wir am Donnerstag, den 30.09.2021 zu unserer jährlichen Jahreshauptversammlung ein.
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: Schachcafé en passant, Schönhauser Allee 58, 10437 Berlin

Entsprechend der Teilnehmerzahl müssen die Räumlichkeiten vorbereitet werden, so dass eine Anmeldung bei mir unbedingt notwendig ist. Ein erscheinen ohne Anmeldung ist nicht möglich!
 
Hauptthemen sind:

  • Aufstellung der Mannschaften 2 bis 5 für die BMM
  • Info über den Stadionumbau Jahn-Sportpark
  • Heimspiele unserer Mannschaften
  Tagesordnung
Verantwortlicher
Pkt. 1 Eröffnung Rudi
Pkt. 2
Kurzer Saisonrückblick der unterbrochenen BMM Mannschaftsleiter
Pkt. 3
Auswertungen / Erfolge 2020/21 Bernd J.
Pkt. 4
Jugendschach, Schulschach, Training Frank, Elisa, Felix
Pkt. 5
Stand Beitragszahlung – Finanzen 2021 Rudi
Pkt. 6
Stand der Prüfung durch die Senatsverwaltung Rudi
Pkt. 7
Sonstiges Alle

Ab 18:30 Uhr können Barzahler noch ausstehende Beiträge für das Jahr 2021 bezahlen.
Wichtig:  Auf Grund der Corona-3G Regeln, ist es vorgeschrieben, dass sich alle Teilnehmer der Jahreshauptversammlung vorher testen lassen. Ausgenommen sind Geimpfte und Genesene. Schüler können auch einen Schultest vorlegen.

Mit sportlichen Grüßen und den besten Wünschen, vor allem Gesundheit, verbleibt euer Rudi.

Carl-Rudolf Witzke
Abteilungsleiter – Schach –
Tel. 030 / 54 11 7 11, Mobil 0179-62 65 021 / crwitzke [at] nexgo [dot] de

DEM der Jugend – nach 3 von 6 Wettkampftagen

In der u14 sind mittlerweile 4 von 9 Runden gespielt. » Nikolai startete mit einem soliden Sieg und einem » Unentschieden „aus der Position der Stärke heraus“ gegen Julia Ohler (DWZ 2015).  In Runde 3 wartete mit Leonardo Costa (mittlerweile DWZ 2225)  ein ganz schwerer Brocken. Beeindruckend (wenn auch zu unserem Leidwesen), wie Leonardo die Vorteile des Läuferpaars in der entstandenen » Endspielstellung (Bauern auf zwei Flügeln, flexible Bauernstruktur) demonstrierte. Runde 4 verlief dann sehr unglücklich. Bauernvorteil bei schlechten/ schlecht postierte Figuren ist halt kein wirklicher Vorteil. Statt Unentschieden gab es dann jedoch eine weitere Niederlage. Vorbei, weiter – noch haben wir 5 Runden zum Punktesammeln…

In der u10 sind 6 von 11 Runden gespielt. » Ennio liegt mit 3 aus 6 im vorderen Mittelfeld – eine höhere Punktausbeute wäre wohl nur mit aktiveren schwarzen Aufstellungen und insgesamt präziserem Spiel möglich – da gibt es offensichtlich noch einige Baustellen.

» DEM-Startseite (Übersicht)
» DEM-Turnierseite
» Live-Partien (Übersicht)
» Livestream aus Willingen auf  dem Twitchkanal der DSJ
» Impressionen: Fotos von der Meisterschaft
» Grüße an die Meisterschafts-Zeitung
» Die tägliche Zeitungsausgabe „Die magische Woche“ zum Download
» Alle Berliner Teilnehmer
» Berichte auf der Berliner Jugendseite
» Infos der DSJ zum SV Empor Berlin

Nikolai und Ennio bei der Deutschen Einzelmeisterschaft der Jugend (Willingen 22.-30.8.2021)

Zwei Mitglieder des SV Empor Berlin haben sich in ihren Altersklassen für die Deutsche Einzelmeisterschaft der Jugend qualifiziert – Nikolai Nitsche und Ennio Rodriguez Klasen. Ennio war bisher Mitglied beim SK International und ist zum 1.7. zu uns gewechselt – Willkommen! Austragungsort der DEM ist traditionell Willingen im Sauerland – unsere u14 und u16-Teams waren dort unlängst bei der nachgeholten Deutschen Vereinsmeisterschaft 2020 zu Gast.

Nikolai Nitsche startet in der u14 – im Vorjahr wurde er in der u12 Deutscher Vizemeister!
» Nikolai bei der DEM im Vorjahr
Ennio war ebenfalls schon im Vorjahr dabei und startet erneut in der u10 – ich bin gespannt, wie er sich mit den Erfahrungen aus dem Vorjahr in diesem starken Feld schlägt.
» Ennio bei der DEM im Vorjahr

Noch unter Empor Berlin geführt wird in der u18 Luca Mankel, der uns in den letzten 2 Jahren in der Jugendbundesliga u20 unterstützt hat – sein Stammverein ist Friesen Lichtenberg und Luca spielt nun in der JBL für den SC Weisse Dame Berlin. Weiterlesen

Wir trainieren wieder!

Freitags um 17.30 Uhr heißt es nun wieder: Ran an die Bretter! Wir spielen im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark im roten Gebäude. Gäste sind willkommen 🙂

Erwachsene müssen auf Nachfrage einen aktuellen negativen Corona-Schnelltest vorlegen können.

Achtung! Am 30.07.2021 fällt das Training aus.

Zurück ans Brett … bei der DVM

„Zurück ans Brett“ ist der treffende Titel der DVM-Meisterschaftszeitung in Pandemie-Zeiten. Wir halten mittlerweile Ausgabe 4 in den Händen.

» Zu den Meisterschaftszeitungen (pdf)

Nachdem Oliver sich mit einer nicht ganz so prickelnden Partiestellung (oder auf der falschen Seite sitzend) in Ausgabe 3 wiederfand (Seite 4, Aufgabe 4), findet sich in Ausgabe 4 ein Mannschaftsfoto unseres u16-Teams. (S. 4). Wer möchte, kann unseren Teams Zeitungsgrüße übermitteln: » DVM-Startseite, rechts Eingabefeld für Zeitungsgrüße

Am zweiten Wettkampftag holte die u16 ein mühevolles 2:2 gegen Blankenese und einen soliden 3:1 – Sieg gegen ASP Hoyerswerda. Kommt da nicht » Empors Spitzenspieler Karsten Volke her?

Die u14 glänzte vormittags nicht gerade – knappe Niederlage gegen die Karlsruher SF. Nachmittags sicherte unser Jüngster (Luke, Jg. 2009)  in einer weiteren sehr langen Partie mit seinem ersten Sieg den 3:1 – Mannschaftserfolg über den SK König Plauen.

In Runde 5 kommt es bei der u16 nun zum Klassiker Hamburger SK – Empor Berlin, die u14 hat da mit dem SC Ostfildern 1952 ein vermeintlich leichteres Los.

» Zur U16 (mit Daniel, Luca, Sander, Oliver und Janek)
» Zur U14 (mit Nikolai, Max, Stefan und Luke)

» u14 live auf chess24  »  u16 live auf chess24

Eilt – Qualifikationsturnier u10-u18 zur DEM 2021 beachten!

Termin: 12.+13.+19.+20.6.
Spielort: Andreas-Gymnasium, Koppenstr. 76, 10243 Berlin

Auf der Jugendseite des BSV wird angeführt:

sind… „alle Spieler in ihrer jeweiligen Altersklasse teilnahmeberechtigt, wenn sie

  1. vorqualifiziert sind
  2. sich in der 1. VR qualifiziert haben
  3. von ihrem Verein als hinreichend stark eingeschätzt werden um in einem solchen Turnier zu bestehen“

Wer entsprechend Punkt 1 oder 2 teilnehmen darf, kann und möchte, bitte selbstständig anmelden. Wer entsprechend Punkt 3 teilnehmen möchte, bitte beim Jugendwart melden.

u18: 2003/2004
u16: 2005/2006
u14: 2007/2008
u12: 2009/2010
u10: 2011 und jünger

weitere Informationen incl. Ausschreibung in folgendem » Beitrag auf der Jugendseite des BSV