Kategorie-Archiv: Jugend

Empor ist Norddeutscher Meister U12!

Norddeutscher Meister U12 – Empor Berlin

Mit einem abschließenden 3:1 – Sieg gegen die Königsjäger Berlin sicherte sich der SV Empor Berlin den Titel „Norddeutscher Meister 2019“ in der Altersklasse U12 – Herzlichen Glückwunsch an Nikolai Nitsche, Max Freude, Paul Freude, Yari Monninkhoff und Tobias Spranger (Betreuer: Pavlos Dimitriadis).

Norddeutscher Meister U12 – Empor Berlin

» Tabellenstand, Ergebnisse usw.

Norddeutsche zum Zweiten – nun ist die U12 in Magdeburg aktiv!

Zum Auftakt starteten wir heute mit zwei Siegen – dem 3.5 – 0.5 gegen den Lübecker SV folgte ein lange umkämpftes, am Ende aber deutliches 4 – 0 gegen die Schachzwerge Magdeburg. Morgen geht es dann mit dem Ortsderby gegen den SC Kreuzberg weiter.

Die NVM u12 in Magdeburg 2019 beginnt

Ein besonderer Service – es wird an DGT-Brettern gespielt: Die Partien können also live verfolgt werden (richtige Runde auswählen!).

» Tabellenstand, Ergebnisse usw.
» Live-Partien

NVM u16: In Kiel vom Kurs abgekommen…

Mit 3 Siegen gestartet, dann aber kam unser u16-Team mächtig vom Kurs ab. In Runde 4 unterlagen wir an Tisch 1 dem Lübecker SV knapp 1.5 – 2.5 , in Runde 5 an Tisch 2 dem Hamburger SK mit 1 – 3. Niederlagen gegen die Nr. 3 und 1 der Setzliste kommen nicht unerwartet, auch wenn in beiden Matchen mehr drin war. Ärgerlich sind aber eher die Ergebnisse der letzten beiden Runden, die bekanntermaßen im Schweizer System doppelt weh tun: Nur ein 2 – 2 gegen die Nr. 14, den Greifswalder SV  ist eigentlich zu wenig – erhielt uns aber weiterhin die Chance auf die Qualifkation, wenn, ja wenn wir in der letzten Runde gewinnen und die anderen Paarungen halbwegs gut für uns laufen. Die anderen spielten auch gut (für uns) – nur wir selbst verpassten den Sieg (1.5 – 2.5 gegen die Nr. 11, SchVGG Blankenese) und so wurden wir in der Tabelle noch ordentlich „durchgereicht“ (Platz 10), während Borussia Lichtenberg noch auf Platz 4 vorrutschte und sich damit für die DVM qualifizierte. Lichtblick: Alle unsere Spieler können im nächsten Jahr noch in dieser Altersklasse starten, Stefan und Alex sogar noch zwei weitere Jahre!

» Zur NVM-Turnierseite
» Zu den NVM u16 – Ergebnissen

   Spieler  DWZ Punkte Partien Schnitt Leistung Diff
1 Sulayev,Daniel  2140 4,5 7 1891 2036 -17
2 Breitzmann,Sander  1951 3,5 7 1781 1807 -34
4 Ellert,Stefan  1689 1,5 5 1724 1545 -30
7 Ellert,Oliver  1632 3,0 4 1661 1852 65
5 Doraszelski,Alexander  1608 4,5 5 1422 1964 75

» Zum Abschlussbericht NVM u16

Empor auf Kurs bei der NVM u16 in Kiel

Unser u16-Team beim 3.5 – 0.5 – Sieg gegen Doppelbauer Kiel

Nach 4 Runden liegt unser u16-Team bei der Norddeutschen Vereinsmeisterschaft (Kiel, 6.-10.9.2019) mit 6:2 Mannschaftspunkten auf Platz 2.

» Zur NVM-Turnierseite
» Zu den NVM u16 – Ergebnissen
» NVM u16 – Livepartien

Morgen wird es allerdings schwer – da wartet mit dem Hamburger SK der Turnierfavorit auf uns. Aber Borussia Lichtenberg hat in Runde 1 gezeigt, dass auch der HSK zu schlagen ist! Viel Erfolg unserem Team um Felix Schabe (Daniel Sulayev, Sander Breitzmann, Stefan Ellert, Oliver Ellert, Alexander Doraszelski). Unser Ziel ist Platz 4 oder besser – damit wäre die Qualifikation zur Deutschen Vereinsmeisterschaft geschafft!

» Zum Abschlussbericht NVM u16

Empor-Jugend auf Turnieren:

Schon ein wenig her, aber auf jeden Fall erwähnenswert: der » Lichtenberger Sommer (17.-25.8.2019). TOP-Leistung von Julian Nöldner  (Schachfreunde Nord-Ost) mit 6.5 aus 9, der unser Jugendbundesligateam verstärkt, aber weiterhin für seinen Heimatverein in der Landesliga bei der BMM startet. DWZ-Leistung 2131 (+52) und Platz 2 in der Jugendwertung! Weitere Jugendliche von Empor: Stefan Ellert (4.0, +25 DWZ), Alexander Doraszelski 4.0 und Janek Fricke 2.5 (aus 8), bei denen sich doch Licht und Schatten ziemlich abwechselten – dennoch sicherlich eine gute Vorbereitung auf die neue Saison.

Sander Breitzmann nahm am » Kurt-Richter-Turnier (29.8.-2.9.) teil und hielt lange Zeit in der Spitzengruppe mit. Erst durch eine Niederlage in der letzten Runde rutschte er aus den Medaillenrängen – dennoch: Leistung 2.029, DWZ +20!

Die wichtigste Turnierteilnahme war sicherlich die von Nikolai Nitsche bei der » Jugend-WM u12 in Weifang (CHI) vom 21.8.-1.9. – siehe » Zwischenbericht. Das es schwer werden würde, war vorab klar. Aber SO schwer!? Bei den 11 Partien konnte Nikolai lediglich 5 ganze Punkte einsammeln – und bei den nach Elo weit unter Wert antretenden meist asiatischen Gegnern war das sicherlich eine sehr wertvolle Turnererfahrung – aber auf Kosten vieler, vieler Elo-Punkte. Kopf hoch, mit diesen Erfahrungen werden künftig wieder Punkte geholt! Immerhin war Nikolai bei der u12 vom jüngeren Jahrgang, und belegte dort den 11.Platz!

Jugendsommeropen / 1.Vorrunde zur BJEM 2020

Beim Kleinen Jugendsommeropen sammelten unsere Jüngsten – Matteo Vinogradov und Felix Geiser – erste bzw. weitere Turniererfahrungen. Beide beendeten das eintägige Turnier mit 3 Punkten aus 5 Partien. Bei einer Bedenkzeit von 30 min/Partie wurde einige Partien teilweise oder vollständig mitgeschrieben, sehr schön!  Matteo kam auf Platz 7, Felix auf Platz 11 bei 27 Kindern der Altersklasse U8 (insgesamt 50 Teilnehmer u8+u10). Höhepunkt für mich war, wie Felix in einer Runde die allerletzte Partie des Turniers spielte und bis auf die beiden der gesamte Saal leer war.

Beim Großen Jugendsommeropen schrammte Vitus Kalis mit einem 4.Platz in der AK u12 (25 u12-Spieler, insgesamt 35 Teilnehmer u12 – u18 im Turnier) ganz knapp am Podium vorbei. 4 Siege aus 6 Partien und absolut sicher die Partien mitgeschrieben – sehr stark! Leider fehlte bei der Hitze zum Ende des ersten der beiden Spieltage doch ein wenig die Kraft.

BJEM 1.Vorrunde u12: Mit 4 Punkten liegt neben Christian Zobel (Borussia) unser Luke Jiang nach 4 Runden ganz vorn – und das als Spieler des jüngeren Jahrgangs! Auch Jakob Altmann 3 aus 4, Benjamin Pauls 2.5 aus 4 und Valentin Patt (selbst noch ohne DWZ, nun gleich 2.5 Punkte gegen DWZ-Spieler, wow!) zeigten Beeindruckendes, während es bei Pien Gross und Jakob Glaß noch nicht so lief – aber wir haben ja noch ein Wochenende! Die ersten Vier qualifizieren sich für die BJEM 2020 AK u12.

BJEM 1.Vorrunde u14: In Runde 4 trennten sich unsere beiden TOP-Spieler Stefan Ellert und Alexander Doraszelski am Brett 1 friedlich (bei nun 3,5 aus 4), so dass Ansgar Zielke (Borussia) derzeit mit 4 aus 4 allein in Führung liegt.  Tobias Spranger (jüngerer Jahrgang!)  liegt nach kampfstarken Partien (Remis gegen Paul-Emil Gutewort und Andranik Movsisyan) chancenreich mit 3.0 Punkten knapp dahinter. Anton, Namiq und Yari (nur 3 Runden gespielt) liegen derzeit bei 2 Punkten. Hier qualifizieren sich die ersten drei für die BJEM 2020 AK u14.

Die Vorrunde u12 + u14 geht am 21.9. an gleicher Stelle (FU Berlin) weiter, letzte Runde dann am 22.9..

Blitzserie Jugend 2019/20 mit 17 Teilnehmern gestartet -Yari siegt!

Am 20.8. war mit unserem ersten Saisonblitzturnier quasi Saisonauftakt im Blitzschach. 17 Teilnehmer waren dabei (Karl musste etwas früher weg) und für einige war es das erste Turnier überhaupt oder das allererste Blitzschachturnier. Gar nicht so einfach, das Schachbrett UND die Uhr im Blick zu behalten. Hatte man gerade aufgepaßt, keine Figur zu verlieren, war plötzlich die Zeit abgelaufen. Spielt man eben schneller – ja, aber dann wurden einem schon ganz früh die Figuren einfach weggenommen. Fazit: Praxis hat noch keinem geschadet! Besonders erfreut war ich von Vitus und dem jungen Felix, die Figuren und Uhr schon recht gut im Griff hatten! Hier der Endstand:

Rang Teilnehmer TWZ Verein/Ort S R V Punkte Buchh
1 Monninkhoff,Yari 1516 SV Empor Berlin 5 1 0 5.5 21.5
2 Eulenstein,Conrad 1550 SV Empor Berlin 3 3 0 4.5 22.5
3 Spranger,Tobias 1354 SV Empor Berlin 4 1 1 4.5 20.0
4 Kalis,Vitus   Kollwitz-Gymnasium 4 0 2 4.0 20.5
5 Lau,Olaf   vereinslos 4 0 2 4.0 19.0
6 Jiang,Luke 1233 SV Empor Berlin 3 1 2 3.5 20.0
7 Glaß,Jakob   SV Empor Berlin 3 1 2 3.5 12.0
8 Gross,Pien 1013 SV Empor Berlin 3 0 3 3.0 20.5
9 Altmann,Jakob 1168 SV Empor Berlin 3 0 3 3.0 20.0
10 Bunte,Edgar   SV Empor Berlin 3 0 3 3.0 18.0
11 Eulenstein,Johann   SV Empor Berlin 3 0 3 3.0 16.5
12 Geiser,Felix   SV Empor Berlin 3 0 3 3.0 12.0
13 Oelke,Vincent   Elisath-Abegg-GS 2 0 4 2.0 18.0
14 Lau,Lars   GS an den Buche 2 0 4 2.0 16.0
15 Patt,Valentin   SV Empor Berlin 2 0 4 2.0 15.5
16 Vinogradov,Matteo   SV Empor Berlin 1 0 5 1.0 17.0
17 Schlösser,Karl   SV Empor Berlin 0 1 3 0.5 15.5

Weiter mit Turnier Nr. 2 geht es bereits am Donnerstag, dem 5.September von 18:00 – 19:30 Uhr.

Auch 2019/20 wieder Blitzschachserie bei Empor!

Bis 2016 wurde sie durchgeführt – die Serie der Turniere des „Blitzschach-Grand Prix Jugend„. In der letzten Saison haben wir das wieder aufgriffen:

» Gesamübersicht Turniere der beendeten Blitzschachserie 2018/19

Wir starten in 2019/20 erneut mit einer Blitzschachserie in lockerer Folge.  Auch Empor-Spieler aus dem Erwachsenenbereich, Trainer und Eltern unserer Jugendspieler sind herzlich Willkommen, solange die Kapazitätsgrenze von 24 Teilnehmern nicht erreicht wird – das hat aber bisher immer gepasst. Gespielt wird mit Digitaluhren und dem mittlerweile fast überall üblichen Modus 3+2 (3 min Bedenkzeit + Zugabe von 2 sec /Zug), 7 Runden Schweizer System. Spieltermine sind ausgewählte Dienstage oder Donnerstage – anstelle des jeweiligen Trainings der Trainingsgruppen Mattfüchse/Freibauer bzw. Schachtiger.  7 Partien – das bedeutet: Die Turniere sind nach 90 min beendet, was der normalen Trainingszeit entspricht.

Spielort: Jahn-Sportpark, Rotes Verwaltungsgebäude, Trainingsraum (wo auch das Training stattfindet)
Turnierleiter: Carsten Schmidt, Frank Kimpinsky

Die Spieltermine:
» Turnier 1: 20.08.2019, Dienstag 17:30 Uhr (vorrangig für unsere Jüngsten)
» Turnier 2: 05.09.2019, Donnerstag 18:00 Uhr
» Turnier 3: 07.11.2019, Donnerstag 18:00 Uhr
» Turnier 4: 17.12.2019, Dienstag 17:30 Uhr (30min früher!, Weihnachtsblitz!)
» Turnier 5:
» Turnier 6:
» Turnier 7:
» Turnier 8:
… (Änderungen vorbehalten)