Kategorie-Archiv: Jugend

Empor Jugend 2019 im Berliner Kader und den Leistungsgruppen

Der Leistungssportausschuss hat getagt und die Kadermitglieder und Mitglieder der beiden Leistungsgruppen nominiert. Erfreulich, dass in nahezu allen Gruppen Empor-Spieler dabei sind:

Name  AK  DWZ Verein  nominiert für:
1 Nikolai Nitsche u12 1855 SV Empor Berlin Landeskader
2 Daniel Sulayev u16 2117 SV Empor Berlin Landeskader und Leistungsgruppe 1
3 Sander Breitzmann u16 1964 SV Empor Berlin D3-Kader und Leistungsgruppe 1
4 Max Freude u12 1689 SV Empor Berlin D2-Kader und Leistungsgruppe 2
5 Paul Freude u9 1354 SV Empor Berlin D1-Kader
6 Luke Jiang u10 1159 SV Empor Berlin D1-Kader

Ich freue mich insbesondere, dass auch Luke Jiang in den Berliner Kader aufgenommen wurde.

» Spielbetrieb 2018/2019 (incl. Kader und Leistungsgruppen 2019)
» Zum Protokoll des LSpA

Nach Stichkampf: Max verpasst die DEM u12

Beim durch Punktgleichheit notwendig gewordenen Stichkampf um den verbliebenen letzten Qualifikationsplatz (2 Partien) schied Max Freude (Empor Berlin) gegen Gustaf Klühs (Borussia Lichtenberg) unglücklich aus. Nach einem soliden Remis mit Schwarz setzte Gustaf – nun selber mit mit Schwarz – im Mittelspiel mit einem eigentlich harmlosen Figurenopfer alles auf eine Karte. Max konnte diesem Druck leider nicht standhalten, griff in ausgeglichener Stellung daneben und landete in einem verlorenen Endspiel, das Gustaf sicher nach Haus brachte. Schade für Max, Glückwunsch und viel Erfolg in Willingen, Gustaf!

Die jüngsten Mattfüchse beim Kinderfrühlingsturnier – Aaron gewinnt!

Bei der Berliner Jugendeinzelmeisterschaft (BJEM) u7 und u8 (16.3.2019 in der dreieins-Grundschule Weißensee) stellten wir diesmal leider keinen Teilnehmer (Zur Erinnerung: Im Vorjahr siegte unser Paul Freude bei der BJEM U8 und später auch in bei der iOEM u8 in Sebnitz!). Aber beim Kinderfrühlingsturnier (KFT) nahmen mit Aaron, Felix und Jesper unsere 3 jüngsten Mattfüchse teil und zudem auch Levin und Bruno von der Grundschule am Kollwitzplatz. In der u8 (Jg. 2011) siegte glatt mit 5 Siegen aus 5 Partien Aaron Bartels – Herzlichen Glückwunsch! Erstaunlich, wie Aaron bereits gegnerische Drohungen erkennen und bewerten kann – weiter so! Levin (2 Punkte) und Bruno (1) zeigten ebenfalls, dass sie im Schachraum und mittwochs bei Ludwig Beer (!) schon einiges gelernt haben. Beim u7-Turnier (Jg. 2012 und jünger) war Jesper van Zyl nahe am Podium, unterlag aber noch in der letzten Runde, schade (3 aus 5). Felix Geiser spielte ebenfalls gut mit und kam auf 2 Siege.  Allen hat es Spaß gemacht (genau, das Wichtigste 🙂 ) und jeder erhielt eine kleine Erinnerung … und Aaron natürlich seinen Pokal.  Glückwunsch auch an die Trainer der Mattfüchse Felix Schabe und Pavlos Dimitriadis. Die Ergebnisse sind in Kürze auf der Homepage der BSV-Jugend zu finden » BJEM u7/u8 und KFT 2019 .

15 Teilnehmer beim Empor-Blitzturnier Nr. 6 (14.3.2019)

Hier der Endstand des 6.Turniers der 2018/19-Serie. Der Trainer geht voran,bleibt aber nicht ungerupft – Alexander überrascht ihn gleich in der ersten Runde! Bester Jugendlicher und auf Platz 2 Jan Suran. Bester u14-Spieler wird Conrad, bester u12 Max und in der u10 Paul.

Rang Teilnehmer TWZ Verein/Ort G S R V Punk Buchh SoBerg
1 Schabe,Felix 1939 SV Empor Berlin 7 6 0 1 6.0 27.0 23.00
2 Suran,Jan 1540 SV Empor Berlin 7 4 2 1 5.0 31.0 20.75
3 Ellert,Oliver 1528 SV Empor Berlin 7 5 0 2 5.0 24.0 14.50
4 Eulenstein,Conrad 1400 SV Empor Berlin 7 3 3 1 4.5 25.0 14.50
5 Doraszelski,Alexande 1469 SV Empor Berlin 7 3 2 2 4.0 30.0 15.75
6 Freude,Max 1532 SV Empor Berlin 7 3 2 2 4.0 29.0 14.25
7 Monninkhoff,Yari 1272 SV Empor Berlin 7 4 0 3 4.0 28.5 12.50
8 Alcer,Johanna 1243 W SV Empor Berlin 7 4 0 3 4.0 24.5 8.50
9 Ellert,Stefan 1510 SV Empor Berlin 7 3 2 2 4.0 23.0 10.00
10 Freude,Paul 1354 SV Empor Berlin 7 4 0 3 4.0 20.5 8.50
11 Boeck,Sander SV Empor Berlin 7 3 0 4 3.0 23.0 6.00
12 Cheptou,Anton 1205 SV Empor Berlin 7 2 1 4 2.5 24.0 6.00
13 Pauls,Benjamin 1174 SV Empor Berlin 7 2 1 4 2.5 19.5 4.00
14 Spranger,Tobias 1390 SV Empor Berlin 7 2 0 5 2.0 18.0 2.50
15 Dadasov,Namiq 1023 SV Empor Berlin 7 1 1 5 1.5 21.5 3.50

» Zur Gesamtübersicht

JBL U20 – Sieg gegen den Spitzenreiter – Abstieg verhindert!

Mit einem Kraftakt besiegt unser U20-Team in der Schlussrunde den Spitzenreiter Aufbau Elbe Magdeburg 3,5 – 2,5 und verhindert damit in letzter Sekunde den Abstieg!  Siege durch Nikolai und Jan, sowie Remis an den vorderen Brettern durch Daniel (gegen Jonas Roseneck, Elo 2399!) + Sander sowie Max (an Brett 6) können Jakobs Niederlage mehr als ausgleichen. Aufbau Elbe Magdeburg bleibt dennoch Tabellenerster und erreicht so die direkte Qualifikation für die DVM u20. Beim 2. Internationalen Emanuel-Lasker-Blitzturnier am Vorabend (297 Teilnehmer, Gesamtsieger Fabiano Caruana mit 14,0 aus 16) holen Daniel Sulayev (10,5) und Sander Breitzmann (9,5) in der  Elo-Kategorie U 2000 die ersten beiden Plätze!!

» Ergebnisse 9.Runde und Endstand JBLNO U20 2018/19
» Einzelergebnisse Empor (weitere Infos durch Klick auf den Spielernamen)
» Übersicht Zentrale Veranstaltung der Bundesligen in Berlin 1.-3.3.2019
» Endstand 2. Internationales Emanuel-Lasker-Blitzturnier
» Endstand Jugendschnellturnier U25
» Endstand d-fine Offene Berliner Hochschul-Schnellschachmeisterschaft

Bilder von der Endrunde der JBL/ 1.BL (meist von Bernd Jankowiak) Weiterlesen

JBL U20: Mühevolles 4:2 gegen Caissa Falkensee

Mit einem mühevollen 4:2 – Sieg über Caissa Falkensee sicherte sich unser U20-Team die Chance auf den Klassenerhalt. Allerdings muss dazu heute in der letzten Runde gegen den haushohen Favoriten Aufbau Elbe Magdeburg mindestens ein Mannschaftspunkt her.

» Ergebnise 8.Runde und Stand nach der 8.Runde (aktuell)
» Einzelergebnisse Empor (weitere Infos durch Klick auf den Spielernamen)
» Informationen zur Zentralen Veranstaltung der Bundesligen in Berlin 1.-3.3.2019 

Ergebnisse Empor-Blitzturnier Nr. 5 (21.2.2019)

Hier der Endstand des 5.Turniers der 2018/19-Serie:

Rang Teilnehmer TWZ Verein/Ort G S R V Punk Buchh SoBerg
1 Schmidt,Carsten 2111 VfB Hermsdorf 7 6 1 0 6.5 28.5 26.00
2 Freude,Max 1532 SV Empor Berlin 7 5 0 2 5.0 30.0 18.50
3 Ellert,Oliver 1528 SV Empor Berlin 7 4 2 1 5.0 29.0 20.00
4 Fricke,Janek Konrad 1519 SV Empor Berlin 7 4 1 2 4.5 24.5 12.75
5 Schmalfuß,Roman 1235 SV Empor Berlin 7 4 0 3 4.0 28.5 12.00
6 Gebhardt,Christine 1688 W Anastasias Matt 7 4 0 3 4.0 26.5 13.50
7 Spranger,Tobias 1390 SV Empor Berlin 7 4 0 3 4.0 19.5 8.00
8 Eulenstein,Conrad 1400 SV Empor Berlin 7 3 1 3 3.5 29.0 11.00
9 Monninkhoff,Yari 1272 SV Empor Berlin 7 3 1 3 3.5 28.0 12.75
10 Freude,Paul 1354 SV Empor Berlin 7 3 1 3 3.5 21.5 6.25
11 Doraszelski,Alexander 1469 SV Empor Berlin 7 3 0 4 3.0 28.0 9.00
12 Cheptou,Anton 1205 SV Empor Berlin 7 3 0 4 3.0 19.5 4.50
13 van Zyl,Jona 1012 SV Empor Berlin 7 2 1 4 2.5 19.5 3.75
14 Müller,Luca 1285 SV Empor Berlin 7 2 0 5 2.0 20.5 2.00
15 Boeck,Sander SV Empor Berlin 7 2 0 5 2.0 19.0 2.50
16 Eulenstein,Johann 958 SV Empor Berlin 7 0 0 7 0.0 20.5 0.00

Oliver gelang es, unserem Trainer der Trainingsgruppen Schachtiger und Freibauer einen halben Punkt abzuknöpfen! Das 6.Turnier der Serie wird am 14.3. ab 17:30 – 19:00 Uhr ausgetragen.

» Zur Gesamtübersicht

Jugendbundesliga U20: Hoher Sieg im Nachholespiel gegen Weisse Dame!

Deutlich mit 5,5 – 0,5 wurde am 16.2.2019 der SC Weisse Dame im Nachholespiel der 3.Runde bezwungen. Der Sieg fiel sicherlich zu hoch aus – aber diesmal galt: Aktivität wird belohnt!

Janek Fricke kam im zweiten Spiel zum zweiten Sieg. Nachdem sein Gegner nach 25.Sg5?! in guter Stellung die falsche Antwort wählte, endete die Partie schon fünf Züge später. Jan Suran marschierte gleich mit 4 Leichtfiguren Richtung gegnerischer König – das sehenswerte 26.Sxb7 war allerdings nicht ganz korrekt, wie die Weisse Dame-Betreuerin Claudia Münstermann richtig feststellte. Andranik nahm den Springer jedoch nicht und landete nach dem folgenden Generalabtausch in einem völlig verlorenen Endspiel. Jakob Scheinhütte spielte den Königsinder so scharf, dass die üblichen Zeitprobleme nachrangig wurden – die Partie war einfach vorher zu Ende 😉 – mit diesem 3:0 – Zwischenstand war der Wettkampf praktisch entschieden. An Brett 1 kam Daniel Sulayev schon in der Eröffnung zu einigem Vorteil. Auch wenn Josef sich zwischenzeitlich aufrappeln und mit 31.Te7! sogar Vorteil hätte erzielen können – ja, die Zeitprobleme… So landete Josef in einem verlorenen Endspiel, das Daniel mit einem Königsmarsch von g8 nach e2 sauber verwerten konnte. Sander Breitzmann und Nam Tham lieferten sich eine spannende Partie mit einigen interessanten Mittelspielkonstellationen. Nach dem riskanten 55….g5 von Nam hoffte ich noch kurz auf einen vollen Punkt für uns, aber nachdem Sanders letzter Bauer fiel, einigten sich beide auf das unvermeidliche Remis mangels Material. Da quälte sich Max Freude noch in einem schweren Endspiel mit Minusfigur, nachdem er sich bei 20..Lxa3 verrechnet hatte und nur 2-3 wertlose Bauern für die Figur behielt. Mit dem schönen Bauerndurchbruch 60…d4! sicherte er dann den halben Punkt – der sich nach falscher Antwort seiner Gegnerin sogar zum Sieg wandelte.

Mit diesem Sieg behalten wir unsere Minimalchancen, dem Abstieg zu entgehen. Bei der Finalrunde am 2./3.März müssen dazu mindestens 2 Mannschaftspunkte und ein wenig Unterstützung aus den anderen Begegnungen her…

» Stand nach der 7.Runde (aktuell)
» Ergebnisse der 3 Runde (mit dem Nachholespiel Empor – Weisse Dame)
» Einzelergebnisse Empor (weitere Infos durch Klick auf den Spielernamen)
» Informationen zur Zentralen Veranstaltung der Bundesligen in Berlin 1.-3.3.2019 

remis – remis – remis – remis – remis – Sieg – remis – remis – remis

Nein, dass sind nicht die Ergebnisse eines WM-Kampfes – wir bleiben in Berlin!

Nachdem Paul Freude seinen Freiplatz für die DVM u10 bereits sicher hatte und lieber nur für 4 Tage im Jugendwinteropen antrat, Daniel Sulayev und Sander Breitzmann (in der u14), Nikolai Nitsche (in der u12) aus unterschiedlichsten Gründen abgesagt hatten und Luke Jiang der Finalplatz in der u10 verwehrt wurde (dazu mehr auf der Jugendwartetagung), blieb Max Freude unser einziger Teilnehmer bei der Berliner Jugendeinzelmeisterschaft des Jahres 2019. 8 Remis und ein Sieg (gewiss eine gute Leistung in diesem 2019 wohl deutschlandweit stärksten u12-Feld einer Landesmeisterschaft) bedeuten einerseits in der Altersklasse u12 ungeschlagen geblieben, andererseits aber auch, dass einige Spieler an einem vorbeiziehen: Wer nicht riskiert zu verlieren, wird kaum gewinnen können! 4 Qualifikationsplätze  gab es für Berlin in dieser AK u12 – tja, und den hat man eben so nicht sicher – noch nicht, den nun steht noch ein Stichkampf (2 Partien) gegen den punktgleichen Gustaf Klühs um den letzten verbliebenen Qualiplatz aus. Viel Glück (das braucht man wohl) und viel Erfolg!

» Ergebnisse und Tabellen der BJEM 2019 (Jugendseite des BSV)
» vorläufige Abschlusstabelle u12
» Ergebnis des Stichkampfs Max Freude – Gustaf Klühs

Empor beim Jugendwinteropen 2019 erfolgreich

Stefan Ellert wird in der Gesamtwertung Dritter und belegt zugleich in der u14 Platz 2. In der Altersklasse u10 siegt Paul Freude vor Luke Jiang (20 Teilnehmer). Weitere Platzierungen von Empor-Spielern:
Gesamtwertung: 6.Oliver Ellert  5 aus 7, 37.Deniz Coskun (77 Teilnehmer)
u14: 7. Alexander Doraszelski, 13. Luca Müller (22 Teilnehmer)
u12: 9.Tobias Spranger (22 Teilnehmer)

Insgesamt ein gutes Ergebnis, auch wenn Luca, Tobias und Oliver durch Niederlagen in der letzten Runde noch etwas zurückfielen.

» Zum Bericht (incl. Fotos) auf der Jugendhomepage des BSV