Archiv der Kategorie: U8

AK U8

Die Mattfüchse beim Kleinen Jugendherbstopen – Jonas auf Platz 2!

Plan war, dass die wieder existente Trainingsgruppe Mattfüchse geschlossen bei den Jugendherbstopen antritt. Jesper spielte bereits vor 14 Tagen beim Großen JHO, nun – beim Kleinen Jugendherbstopen waren immerhin Jonas, Artemii, Gleb, Gavuka und der gerade erst bei den Mattfüchsen „schnuppernde“ Jonne dabei. Sang und Felix mussten kurzfristig absagen, Wilhelm (und Felix) spielten ja schon bei der BJMM u10 mit.

Kleines JHO Altersklasse U6:  Nach 3 Runden gab es für Jonas und Artemii die optimale Punkteausbeute – 3 Siege aus drei Partien! Im Match gegeneinander setzte sich Jonas durch und spielte nun in der letzten Runde um den Turniersieg. Schade, dass Jona und Artemii in der letzten Runde unterlagen, sonst hätten beide auf dem Treppchen gestanden! Jonas holt mit dem 2.Platz nach dem » U7-Kinderherbstturnier bereits seinen zweiten Pokal!  Ich sah einige ideenreiche Partien, bei denen schon viel gesehen und oftmals gut reagiert wurde. Wir können das im Training schön auswerten, denn der Mattfüchse-Trainer Oliver hat live einige der Partien notiert – aus den eigenen Partien lernt man am meisten! Auch Jonne gelang es, eine seiner Partien zu gewinnen, schön!

Kleines Jugendherbstopen U8: Hier hatte Gleb und Gavuka einen schweren Stand – einige der Kinder, gegen die sie spielten, sind schon seit 2 Jahren beim Schach dabei, wow! Gleb gewann 2 der 5 Partien und auch die verlorene Partie der letzten Runde sah recht lange wirklich ordentlich aus. Gavuka, erst seit kurzem ein „Mattfuchs“,   konnte zwei Partien unentschieden gestalten. Weiterlesen

Unsere jüngsten Teams: BJMM u10 und u8

Aufgrund der Wandlung der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften u10 von einem Offenen Turnier in eine Finalrunde (Magdeburg, 27.-29.12.2019) wurde die Berliner Jugendmannschaftsmeisterschaft (BJMM) u10 nicht wie bisher im Frühjahr, sondern erst zu Beginn der neuen Saison ausgetragen, parallel dazu wie bisher auch die u8.

» BJMM u10 und u8 – Ergebnisse und Abschlusstabellen

Weiterlesen

Paul Freude siegt bei der internationalen Offenen u8-Meisterschaft in Sebnitz!

Die Sensation ist perfekt:

Paul Freude vom SV Empor Berlin ist inoffizieller Deutscher Meister u8!

Vor der letzten Runde führten zwei Spieler mit 7 aus 8 und einem ganzen Punkt vor den Verfolgern. Im direkten Duell in der » Schlussrunde behielt Paul die Nerven und siegte erneut.

Nach 2006 (Zsigmond Szajbely) und 2016 (Nikolai Nitsche) holt damit zum dritten Mal ein Empor-Spieler diesen Titel.

Herzlichen Glückwunsch an Paul, Trainer und Betreuer vor Ort!

» Zur Turnierseite iOEM u8 Sebnitz 2018
» Ergebnisse
» Tabelle

Ausführlicher Bericht und Fotos in Kürze.

Links im Bild: iOEM-Sieger 2018 Paul Freude mit seinem Trainer Tom George

» weitere Bilder: Weiterlesen

U8-Meisterschaft Sebnitz: Eine Runde vor Schluss Paul Freude mit vorn!

Von Setzlistenplatz 9 gestartet, hat sich Paul Freude bisher im gesamten Turnier über mit in der Spitzengruppe gehalten! Eine Runde vor Schluss liegen nun zwei Spieler mit 7 aus 8 gleichauf, die auch in der letzten Runde gegeneinander antreten: Paul von Empor und David vom Hamburger SK. Dahinter lauern gleich 7 Spieler mit 6 Punkten. Viel Erfolg und das nötige Quäntchen Glück für die letzte Partie, Paul!

» Zur Turnierseite iOEM u8 Sebnitz 2018
» Ergebnisse » Tabelle

Paul Freude bei der U8-Meisterschaft 2018 in Sebnitz

Paul Freude (SV Empor Berlin)

Dreimal bin ich selbst mitgefahren: 2011,2012 und 2014 – Ich bin überrascht, wie lange das schon wieder her ist… Neben unseren eigenen Kids habe ich dabei auch einige andere Berliner mit betreut.

In diesem Jahr ist mit Paul Freude (Berliner Meister u8) unser jüngstes Mitglied dabei, betreut von Tom George. In dem sehr starken Teilnehmerfeld (64 Teilnehmer) liegt er mit einer aktuellen DWZ von 1323 in der Setzliste auf Platz 9.

Dem eingespielten Team um Tom und Paul viel Erfolg!

» Zur Turnierseite iOEM u8 Sebnitz 2018
» Ergebnisse » Tabelle

Empor-Spieler haben in Sebnitz schon eine Reihe von Erfolgen gefeiert! Die besten Leistungen:

2016: Nikolai Nitsche – Turniersieger und inoffizieller Deutscher Meister u8
2014: Sonia Kriuckova – Platz 2 in der Mädchenwertung
2011: Till Heckmann – Platz 3 (Sieger wurde übrigens ein gewisser Vincent Keymer!)
2006: Zsigmond Szajbély – Platz 2 und inoffizieller Deutscher Meister u8
» Übersicht Sieger und Platzierungen von Empor-Teilnehmern bei der iOEM u8 Sebnitz

Weiterlesen

u8: Paul Freude ist Berliner Meister!

Bei der Jugendmannschaftsmeisterschaft u12 am letzten Wochenende musste er noch passen, nun war er wieder fit: Paul Freude (7 Jahre) vom SV Empor Berlin ist Berliner Meister 2018 in der Altersklasse u8 – Herzlichen Glückwunsch! Nominell der Favorit des Feldes, war doch die eine oder andere Hürde zu bewältigen – insbesondere in der letzten Runde. Es ist halt nicht so einfach, sich 5 Partien hintereinander durchgehend zu konzentrieren! Ergebnisse und Tabellen auf der Jugendseite des BSV.

DVM u10 – Unser Weg durchs Turnier (u8-Team)

» Vom 27.-29.12.2017 spielten 80 Teams bei der Deutschen Vereinsmeisterschaft (DVM) u10 um den Titel. Mit Platz 3 und dem 1.Platz in der u8-Wertung für unsere 2.Mannschaft waren wir überaus erfolgreich. Hier eine Zusammenfassung der sportlichen Ereignisse unseres u8-Teams:

SV Empor Berlin 2 (u8) Setzlistenplatz 42, Abschlussplatzierung: Rang 27 – Sieger der U8-Wertung

Weiterlesen

Empor auf Platz 3 bei der DVM u10, Empor 2 siegt bei der u8!

Der SV Empor Berlin mit Nikolai Nitsche, Max Freude, Yari Monninkhoff, Benjamin Pauls, Namiq Dadasov und Pien Gross besiegt in der letzten Runde der Deutschen Vereinsmeisterschaft U10 das bis dahin führende Team von Borussia Friedrichsfelde und sichert sich damit bei 80 !! teilnehmenden Teams einen ausgezeichneten 3.Platz. Deutscher Meister wird der USV TU Dresden. Die Schachpinguine (Platz 5) und der SC Kreuzberg (Platz 6) komplettieren das aus Berliner Sicht sehr erfolgreiche Ergebnis – Herzlichen Glückwunsch!

Platz 3 bei der DVM u10 2017- SV Empor Berlin

Empor 2 mit Paul Freude, Luke Jiang, Leo Daniel Lopez Rodriguez und Jona van Zyl wird das beste u8-Team der Deutschen Vereinsmeisterschaft U10 und damit Inoffizieller Deutscher Mannschaftsmeister u8 2017 – ebenfalls Herzlichen Glückwunsch!

Inoffizieller Deutscher Mannschaftsmeister u8 2017: SV Empor Berlin

» DVM U10 (Magdeburg, 27.-29.12.)
» Bericht: DVM U10 – Unser Weg durchs Turnier (u10-Team)
» Bericht: DVM U10 – Unser Weg durchs Turnier (u8-Team)
» Bericht über die 7.Runde auf der DSJ-Homepage (Deutsche Schachjugend)

Bei der DVM u14 liegt der SV Empor Berlin eine Runde vor Schluss auf einem ausgezeichneten 3.Platz, hat es nun jedoch mit dem starken Hamburger SK zu tun – Daumen drücken!

DVM u14: Das Team des SV Empor Berlin

DVM u14: Das Team des SV Empor Berlin – Betreuer Carsten Schmidt – Daniel Sulayev, Kyrill Pysarenko, Sander Breitzmann, Till Heckmann, Ludwig Beer (v.l.n.r.)

» DVM u14 (26.-30.12. in Verden)

Unser Teams für die DVM u10 (Magdeburg, 27.-29.12.2017):

Unser beiden Teams (u10 – und u8-Team):